digital emergency


Eine der nachhaltigen Folgen der Corona-Krise ist der Trend, Kongresse, Seminare und Workshops - zumindest teilweise - von der realen in die digitale Welt zu verlegen. Es geht um Sicherheit, aber auch um Effizienz.

Wir nutzen daher den Logistik Sommer 2020 und verlegen die konzentrierte Wissensvermittlung ins Web, ohne dabei die Aspekte von Infotainment und Socializing aus den Augen zu verlieren.

Erstmals steht beim Leobener Logistik Sommer also nicht nur ein spannendes Motto im Mittelpunkt, sondern auch die Konzeption der Veranstaltung selbst.
Wie weit digitale Lösungen bereits gediehen sind, werden uns die Top-Speaker im Rahmen von „Live+Stream“ näherbringen. Eine Podiumsdiskussion mit virtueller Publikumsbeteiligung ist ebenso geplant wie Workshops mit realen Teilnehmern und virtuellen Zuschauern.

Wir freuen uns auf lebhaftes Interesse und Ihre virtuelle Teilnahme!


digital emergency
KNAPPLogistik CenterNEDCON

Der Leobener Logistik Sommer 2020
als HYBRID EVENT

PROGRAMM

  • 14:00 - 14:05

    Auftakt

  • 14:05 - 14:15

    Eröffnung

  • 14:15 - 14:35

    Impuls von Helmut Aschbacher

  • 14:35 - 14:55

    Impuls von Christoph Prattes

  • 14:55 - 15:15

    Impuls von Maria Zesch

  • 15:15 - 15:30

    Einleitung & Vorstellung Workshops


    Ing. Bernd Winter, MSc
    Workshop 1

    digital supply chain (Grundversorgung)

    Ing. Bernd Winter, MSc | Chefredakteur
    Verlag Holzhausen GmbH


    Mag. Nikolaus Holzapfel
    Workshop 2

    2. digital education (Bildung)



    Mag. Nikolaus Holzapfel | Fachbereich Musik
    Kustodiat für Audiovisuelle Medien BG & BRG Lichtenfels


    Mag. Katrin Pucher
    Workshop 3

    digital communication (Kommunikation)



    Mag. Katrin Pucher
    VP Corporate Responsibility & Communications Integrated Management System, KNAPP AG


    Wolfgang Eder
    Workshop 4

    digital workplace (Arbeit)



    Wolfgang Eder | Berater, Universitätslektor & Trainer
    WOLFGANG EDER UNTERNEHMENSENTWICKLUNG

  • 17:00 - 17:50

    Podiumsdiskussion

  • 17:05 - 18:00

    Wrap-up und Closing


Programmänderungen vorbehalten



Ing. DI (FH) DI Helmut Aschbacher, Smart Services Consulting

Jahrgang 1976, verheiratet, 2 Kinder.
Ausbildungen in den Bereichen Wirtschaftsinformatik (Campus02, TU Graz, Schumpeter Institut, Incite GmbH WKO) und Katastrophenmanagement (Militärexperte Katastrophenmanagement beim ÖBH, Einsatzoffizier ÖRK Stmk, nationale und internationale Fachausbildungen u.a. bei BMI, EU, UNO).
Seit 25 Jahren in beiden Fachbereichen tätig (Industrie-, Forschungsprojekte, Planung und Durchführung von Übungen und Einsätzen). Immer mit Fokus auf Entwicklung und Nutzung intelligenter Technologien (Smart Services und Smart Products) für den Einsatz in beiden Fachbereichen (Industrie/Katastrophenmanagement).
Ing. DI (FH) DI Helmut Aschbacher
DI(FH) Christoph Prattes



DI(FH) Christoph Prattes,

Jahrgang 1976, hat seine Karriere nach Abschluss der Maschinenbau Bulme Graz Gösting in der Firmengruppe AVI-EVG-H&S begonnen. Nach Absolvierung eines berufsbegleitenden Automatisierungstechnikstudiums am Campus 02 erfolgte 2004 der Eintritt in die Pankl Racing Systems AG. Er war maßgeblich an der Planung und am Aufbau des neuen HighTech-Getriebewerks in Kapfenberg beteiligt.
Christoph Prattes ist seit 1. August 2015 Vorstandsmitglied der Pankl Racing Systems AG.
Als COO ist er für die Geschäftsbereiche Racing und High Performance verantwortlich.



Mag.a Maria Zesch

Jahrgang 1973, verantwortet als CCO das Geschäftskundensegment und die Digitalisierungsagenden von Magenta. Maria Zesch ist seit 2003 im Deutsche TelekomKonzern tätig und seit 2008 in unterschiedlichen Geschäftsführungs-Funktionen von T-Mobile Austria als auch der Schwestergesellschaft T-Mobile Hrvatski.
Die Absolventin der WU Wien ist eine ausgewiesene Marketing-, Sales- und ServiceFührungspersönlichkeit und bringt über 20 Jahre Erfahrung in Top Management Funktionen mit, unter anderem bei der international tätigen Strategieberatung A.T. Kearney und dem ORF. Weiters ist sie Aufsichtsrätin im Energiebereich, Konsumgüterbereich und im TelcoUmfeld.







Mag.a  Maria Zesch
Young Innovators Award






Innovativ zu sein bedeutet, neue Wege zu beschreiten und der Zeit ihren Puls zu geben. Daher lädt der Leobener Logistik Sommer im Jahr 2020/2021 Schüler, Studierende und Startups ein, Ideen und Projekte rund um die Themen digital evolution und Arbeit der Zukunft einzureichen.
zum Young Innovators Award

Sponsoren

KNAPP AG
Logistik Center Leoben GmbH
Nedcon
Gebrüder Weiss, Transport und Logistik

Sponsoring / Sponsorbetreuung

Silvane Hofer

+43 676 9000 533



Organisation / Rechnungslegung

moxx.advertising gmbh
Banngrabenweg 145A
8041 Graz / Austria

+43 664 32 59 646