Dr. Lukas Gerhold

Karriere

Lukas Gerhold begann seine berufliche Laufbahn 2003 am AKH Wien als Programmierer und System Architekt. 2011 promovierte er in Medizinischer Informatik und machte anschließend sein Post-Doc an der Technischen Universität München. Während der Zeit konzentrierte sich seine Arbeit auf die Vernetzung, Interoperabilität, Datenschutz und Security von verteilten IT-Systemen. In seiner weiteren beruflichen Laufbahn beschäftigte er sich mit der Analyse und Risikobewertung von Systemen im Bereich von Funktionaler Sicherheit und Security. Bevor Lukas Gerhold zur Siemens wechselte war er als Informationssicherheitsberater und IT Auditor beim TÜV tätig. Bei der Siemens ist seine Aufgabe die Konzeptionierung von Industriellen Netzwerk- und Security- Architekturen.

<< zurück



Veranstalter: Logistik Club
Sponsoren: Knapp

Logistik Center

Nedcon