Donnerstag, 15.09.2016

08:30 CHECK-IN im Erzherzog-Johann-Auditoruim der Montanuniversität Leoben

09:15BEGRÜSSUNG UND ERÖFFNUNG
Univ.-Prof. Dr. Helmut Zsifkovits, Präsident des Logistik Clubs in Leoben

09:30 DER NÄCHSTE KONDRATIEFF-ZYKLUS
Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker

10:00 ALS NÄCHSTES KOMMT LEBEN 4.0
Heinz Moitzi, COO AT&S

10:30 Pause

11:30 AUTOMATISCHE IDENTIFIKATION ALS ENABLER FÜR INDUSTRIE 4.0
Mathias Langhans, Diplom-Betriebswirt BA,, Siemens AG Deutschland

12:00 VOLLAUTOMATISIERTES WARENTRACKING UND ECHTZEIT-MATERIALFLUSSSTEUERUNG IN DER SCHWERINDUSTRIE
DI Christian Hiebl, ABF Industrielle Automation GmbH

12:30 Mittagessen

14:30 IOT PROJEKTE ERFOLGREICH UMSETZEN: TECHNOLOGISCHE ANFORDERUNGEN UND PRAXISBEISPIELE
Dr. Johannes Tulusan, SAP, Leiter Big Data Unternehmensentwicklung Zentral- / Osteuropa

15:00 ASSIST 4.0: EINE SYMBIOSE ZWISCHEN PHYSISCHEM UND DIGITALEM
Mag. Daniela Wurhofer, Bakk. Techn.
Mag. phil. Thomas Meneweger, Universität Salzburg, Center für Human-Computer Interaction

15:45 Pause

16:30 INDUSTRIE 4.0: DIE VISION IN DER PRAXIS
Jonas Amri, MsC, Robert Bosch GmbH

18:30 Get-Together im Falkensteiner Hotel

19:00 DINNER mit Kabarett von Clemens Maria Schreiner



Veranstalter: Logistik Club
Sponsoren: Knapp

Logistik Center

Nedcon